02.–05.02.2025 #prosweetscologne

EN Icon Pfeil Icon Pfeil
EN Element 13300 Element 12300 DE
Copy text to the clipboard

DLG focuses on future themes

Expert Stage and Guided Tours offer compact information on the current challenges – the attention is focusing on networking and a business exchange – 28 to 31 January 2024 in Cologne

The preparations for ProSweets Cologne 2024 are running at full speed. The international supplier fair for sweets and snacks is being staged at the Cologne fair grounds from 28 to 31 January 2024 next year, together with ISM – the leading global trade fair for sweets and snacks.  As the trade fair's industry sponsor, the DLG (German Agricultural Society) is, in close collaboration with Koelnmesse, presenting an interactive specialised programme on the Expert Stage, which focuses on current and forward-looking themes. The Guided Tours will provide inspiration in the form of ideas taken from practice for use in practice. The emphasis is on "sustainable packaging concepts and processes". Like the Expert Stage, the Guided Tours are also concentrating on networking and a business exchange.

The major themes of the food industry are also intensively preoccupying the sweets and snacks industry: The trend towards natural, more healthy and sustainably produced or packaged food is gaining in significance. The acceptance of industrially processed products is declining. This is accompanied by increased costs for raw materials and energy as well as feared regulations, for example such as the currently discussed ban on food advertisements targeting children, which frequently promote products that contain too much sugar, fat or salt. The manufacturers are also intensively working on the reformulation of recipes without noticeable sensory or technological deficits - challenges, which at the same time also offer the opportunity to differentiate oneself. 

With its experienced speakers on the Expert Stage, the DLG will pick up on many current industry themes in the form of short lectures, outline possible courses of action or solutions and invite the audience to engage in a discussion with the speakers. In the course of the "Sustainable Packaging" Special Show, the new, three-part survey "DLG Insights: Sustainable Packaging 2024" will be presented, which offers new findings regarding consumers, labelling and strategies. The emphasis is being placed on interaction and networking on the Expert Stage. 

The key topics of the DLG on the Expert Stage:
  • Nudging (snacking)
  • Supply chain law - status quo in Europe
  • Reformulation, ban on advertising sweets for children (Solutions; the Federal Government's Nutrition Strategy)
  • Sustainability in production
  • Sustainable packaging

Guided Tours
The emphasis of the Guided Tours is on "sustainable packaging concepts and processes". With the New Green Deal of the European Union, the requirements for recyclability are also joining the wish for less and lighter packaging. All non-recyclable substances should be banned from packaging by 2030 at the latest. How can high recyclability be achieved while at the same time reducing the material and energy costs? Which regrowing raw materials can alternatively be implemented as safe packaging material? The free, one-hour Guided Tours, which guide interested parties to the exhibition stands of companies that are setting new impulses regarding sustainable packaging can provide the answers here. 

The pavilion of the four industry sponsors of ProSweets is the meeting and starting point of the English-language Guided Tours: Hall 10.1 H-081 

The number of participants is limited to 20. It is possible to register online in advance and the applications will be processed in chronological order. https://www.dlg.org/en/food/events/guided-tours-prosweets-2023

Guided Tours at ProSweets 2024 at a glance:
  • Sunday, 28.01.2024, 3:00 - 4:00 p.m.
  • Monday, 29.01.2024, 3.00 - 4.00 p.m.
  • Tuesday, 30.01.2024, 10:00 - 11:00 a.m. and 3.00 - 4.00 p.m.
  • Wednesday, 31.01.2024, 10:00 - 11:00 a.m.

Industry Sponsors
The industry sponsors of ProSweets Cologne 2024 are the Association of the German Confectionery Industry (BDSI), the German Agricultural Society (DLG), Sweets Global Network (SG), and the Central College of the German Confectionery Industry (ZDS).
Copy text to the clipboard

DLG fokussiert Zukunftsthemen

Expert Stage und Guided Tours bieten kompakte Infos zu aktuellen Herausforderungen – Networking und Businessaustausch im Mittelpunkt – 28.- 31. Januar 2024 in Köln

Die Vorbereitungen für die ProSweets Cologne 2024 laufen auf Hochtouren. Die internationale Zuliefermesse für Süßwaren und Snacks findet nächstes Jahr vom 28. bis 31. Januar, gemeinsam mit der ISM – der weltweit führenden Messe für Süßwaren und Snacks, in den Kölner Messehallen statt.  Als ideeller Träger der Messe präsentiert die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in enger Zusammenarbeit mit der Koelnmesse auf der Expert Stage ein interaktives Fachprogramm, das aktuelle und zukunftsweisende Themen in den Fokus rückt. Die Guided Tours inspirieren mit Ideen aus der Praxis für die Praxis. Im Mittelpunkt stehen „nachhaltige Verpackungskonzepte und – prozesse“. Ebenso wie die Expert Stage setzen auch die Guided Tours verstärkt auf Networking und Businessaustausch. 

Die großen Themen der Lebensmittelwirtschaft beschäftigen auch die Süßwaren- und Snackbranche intensiv: der Trend zu natürlicheren, gesünderen und nachhaltig produzierten bzw. verpackten Lebensmitteln gewinnt an Bedeutung. Die Akzeptanz industriell verarbeiteter Produkte sinkt. Hinzu kommen gestiegene Rohstoff- und Energiekosten sowie befürchtete Regulierungen, wie etwa das aktuell diskutierte Verbot für an Kinder gerichtete Lebensmittelwerbung, die sehr häufig Produkte anpreist, die zu viel Zucker, Fett oder Salz enthalten. Auch die Reformulierung von Rezepturen ohne nennenswerte sensorische oder technologische Einbußen beschäftigt Hersteller intensiv – Herausforderungen, die zugleich aber auch Chancen zur Differenzierung bieten. 

Die DLG greift auf der Expert Stage mit erfahrenen Referenten viele aktuelle Branchenthemen in Kurzvorträgen auf, beleuchtet Handlungsperspektiven bzw. Lösungsansätze und lädt zur Diskussion mit den Referenten ein. Im Rahmen der Special Show „Sustainable Packaging“ wird auch die neue, dreiteilige Studie „DLG-Insights: Sustainable Packaging 2024“ vorgestellt, die neuen Erkenntnisse hinsichtlich Verbrauchern, Labeling und Strategien bietet. Interaktion und Networking werden auf der Expert Stage groß geschrieben. 

Die Themenschwerpunkte der DLG auf der Expert-Stage:
  • Nudging (Snacking)
  • Lieferkettengesetz - Status quo Europa
  • Reformulierung, Werbeverbot Süßwaren für Kinder (Lösungsansätze; Ernährungsstrategie der Bundesregierung)
  • Nachhaltigkeit in der Produktion
  • Nachhaltige Verpackung

Guided Tours
Im Mittelpunkt der Guided Tours 2024 stehen „nachhaltige Verpackungskonzepte und – prozesse“. Mit dem New Green Deal der Europäischen Union gesellt sich zum Wunsch nach weniger und leichteren Verpackungen zusätzlich die Anforderung an die Recyclingfähigkeit. Spätestens bis zum Jahr 2030 sollen alle nicht recycelbaren Stoffe aus den Verpackungen verbannt werden. Wie lässt sich eine hohe Recyclingfähigkeit erreichen bei gleichzeitiger Reduktion von Material- und Energiekosten? Welche nachwachsenden Rohstoffe können als sicheres Verpackungsmaterial alternativ zum Einsatz kommen? Antworten liefern die kostenfreien, einstündigen Guided Tours, die Interessierte zu Messeständen von Unternehmen führen, die bezüglich nachhaltiger Verpackungen neue Impulse setzen. 

Treff- und Startpunkt der englischsprachigen Guided Tours ist der Gemeinschaftsstand der vier ideellen Träger der ProSweets: Halle 10.1 H-081 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Anmeldung, die im Vorfeld online möglich ist unter: https://www.dlg.org/en/food/events/guided-tours-prosweets-2023

Guided Tours auf der ProSweets 2024 auf einen Blick:
  • Sonntag, 28.01.2024, 15:00 - 16:00 Uhr
  • Montag, 29.01.2024, 15:00 - 16:00 Uhr
  • Dienstag, 30.01.20243, 10:00 - 11:00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 31. 01.2024, 10.00 – 11.00 Uhr

Ideelle Träger
Ideelle Träger der ProSweets Cologne 2024 sind der Bundesverband der Deutschen Süßwaren-Industrie (BDSI), die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Sweets Global Network (SG) und die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS).

Functions

Share article via
Download article as PDF
Other languages
DE
Appropriate image material

Contact

ProSweets Press Team

Phone: +49 176 2017 8715

E-Mail: presse@prosweets.de